2005/06/27

Alles verbindlich? Die Einführung der Campus-Management-Software

Termingerecht ist eigentlich noch keine Software für den Einsatz an der FU fertig geworden. Das gilt auch für die Campus-Management-Software.
Bereits zum Wintersemester 2005/06 werden sich die Studierenden der Bachelor- und Master-Studiengänge zu Modulen und Lehrveranstaltungen per Internet anmelden müssen, voraussichtlich in der Woche vor Vorlesungsbeginn.
schreibt der Studiendekan Wolfgang Clemens dem Fachbereich PolSoz.
Ha, das wollen wir doch mal sehen! Erstmal müssen die Lehrenden sich brav um ihren Krempel kümmern, dann müssen tausende Studierende das System halbwegs kapieren und dann muss es auch noch krepieren funktionieren. Selten so gelacht...

Technokratenkritisch betrachtet der AStA das Projekt:
Insbesondere die im Rahmen des Projekts geplanten universitätsweit einheitlichen Fristen für die Abgabe von Hausarbeiten und die Anmeldung zu Lehrveranstaltungen und Prüfungen werden den unterschiedlichen Rahmenbedingungen und Anforderungen der verschiedenen Studiengänge in keinster Weise gerecht
Damit liegen sie (ausnahmsweise?) zwar nicht nah an der Realität, denn die wird das Ganze grandios scheitern lassen, aber immerhin nah am Problem: Software am Bedarf vorbei zentral entwickeln zu lassen und danach das System auf ein bestehendes Objekt aufzustülpen kann, soll und wird (vermutlich) nicht funktionieren. (ää)

3 Comments:

At Dienstag, 28 Juni, 2005, Anonymous Sebastian Elischer said...

Was versteht der/die/das Asta denn von Technik?

 
At Mittwoch, 29 Juni, 2005, Blogger Niklas said...

Hey, das klappt ja. Um Viertel nach hab' ich Dir die Info geforwardet und um halb hast du daraus schon nen Eintrag gemacht, beeindruckendes Tempo. Oder hattest du das Posting schon vorher im Rohr?

Gestern gab's einen SPON Artikel über eine OSI-Studie die sich mit rechten Tendenzen bei Gewerkschaftern befasst, würde als Meldung auch in den Blog passen.

 
At Mittwoch, 29 Juni, 2005, Blogger osiwelt said...

Wir freuen uns halt über Input.. :)

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home