2005/07/15

Hausarbeitszeit: Zeit zum Abschreiben?

Copy & Paste heißt das Zauberwort des dritten Jahrtausends. Finden einige Professoren und Professorinnen (auch die mit großem Binnen-I) ziemlich blöd. Nicht zu unrecht, auch wenn sie immer über unser mangelhaftes Zeitmanagement lästern. Und manche ihre Seminare so gestalten, als ob man nur dieses eine hätte. Tanja A. Börzel verlangt zum Beispiel von ihren Studierenden, dass sie einen Wisch unterzeichnen, auf dem sie versichern, dass sie die Arbeit eigenständig angefertigt hätten.

Liebe Frau Börzel, mal ganz ehrlich - kennen Sie das Wort "Unschuldsvermutung"? Klar gibt es Menschen, die am liebsten ganze Hausarbeiten klauen. Und? Die werden sich kaum von einem weiteren Stück Papier nerven lassen. Ansonsten als Leseempfehlung extra für Sie ein FAZ-Artikel.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home