2006/01/21

Exzellenzförderung: FU bleibt im Boot, HU raus

Das Lachen über das Ausscheiden der HU bleibt beim näheren Nachdenken im Halse stecken: mit ihrer Bewerbung um die Graduiertenexzellenzförderung hat die FU zwar die nächste Runde bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft DFG erreicht. Sollte sie Erfolg haben, wird sie zwar wieder etwas mehr Geld aus DFG-Töpfen bekommen, die vom Senat dann aber a) garantiert wieder gestrichen werden und b) vor alllem der Forschung, nicht aber der Lehre zugute kommen sollen. Oder ist alles für die Lehre gut, was der Forschung Geld bringt?

"Brain Up - Deutschland sucht die Superuni" war Frau Buhmanns hässliche Idee. Aber sind wir ehrlich: es gibt noch viel zu wenige ThinkTanks etc. in Deutschland - in die man lehrunfähige und vermutlich auch -unwillige Professoren, Mittelbauer und Konsorten wegloben kann. Davon brauchts dringend mehr - ist auch gut für die Lehre. Und für die Exzellenzförderung. Bitte umwidmen - ab mit den Brains!

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home