2006/07/22

Warum werden studentische Gremien nicht per eVoting gewählt?

Noch eine kleine Ketzerei, bis es hier wieder etwas ruhiger wird: Wir haben nun campusweite elektronische Systeme, die mit Statusinformationen verknüpft sind. Jeder Student muss de facto einen ZEDAT-Account haben. Nun kann man fragen: Würden nicht wesentlich mehr Studierende wählen, wenn man ihnen die Wahl ganz schrecklich einfach macht - per Mausklick? Die Software dazu darf gerne OpenSource und OpenMind sein. Mehr Infos, wie so etwas gehen kann (hey, wir sind ja doch ein paar Leute und qua Status auch schrecklich technikaffin, wir haben sogar Informatiker an der Uni!) findet man unter anderem hier.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home